Coaching

„Mut tut gut“-Workshop für Schulanfänger und Grundschüler

Mut tut gut – darf es etwas mehr Selbstbewusstsein sein? In diesem Workshop schauen sich die Kinder ihre Gefühle und die Gefühle anderer Kinder an. In Rollenspielen zeigen die Kinder, wie sie in bestimmten Situationen reagieren und erarbeiten sich, ob sie etwas hätten anders machen können. Selbstbewusstes Auftreten durch Körpersprache und Körperhaltung sowie das Erkennen und Benutzen von Stopp-Signalen wird geübt.

Die Kinder dürfen auch mal in die Rollen anderer Kinder schlüpfen, um sie sensibel für die Andersartigkeit anderer Kinder zu machen.

  • Wie sehen meine Gefühle aus und wie erkenne ich die Gefühle anderer?
  • Wer bin ich? Was kann ich gut? Was kann ich nicht so gut?
  • Was sagt meine Körpersprache und Körperhaltung aus?
  • Wem vertraue ich und wo kann ich mir Hilfe holen?
  • Was sind Stopp-Signale und wie lerne ich „Nein“ zu sagen.
  • Was mache ich mit Geheimnissen?

Es werden maximal 6 Kinder angenommen. Zur Zeit gibt es zwei Termine. Bitte geben Sie auf der Anmeldung an, an welchem Kurs Ihr Kind teilnehmen kann. Der Kurs kostet 55 Euro und wird bei Anmeldung bezahlt. Sollte ein Kurs nicht stattfinden, werden Sie rechtzeitig informiert und erhalten Ihr Geld zurück.

Kurs 1 findet statt am 2. August von 14 – 18 Uhr.

Kurs 2 findet statt am 3. August von 12 – 16 Uhr.

Anmeldung unter: info@kidscoaching-alexandrakunz.de.