Erfahrungen

„Vor einigen Monaten wurde unser Sohn (8Jahre) von Ängsten geplagt. 
Er hatte Angst alleine die Etage zu wechseln, alleine im Zimmer zu schlafen, sogar alleine zur Toilette zu gehen, obwohl wir einen Raum weiter saßen etc. Auf unsere Rückfragen, wieso er Angst hat, bekamen wir keine richtige Antwort.
Aus diesem Grund haben wir uns an Sie gewandt. Anfangs waren mein Sohn und ich etwas überrascht, dass ich bei dem Gespräch nicht dabei sein durfte. Im Nachhinein war das wahrscheinlich ein wichtiger Schritt! Er hat nicht viel von dem Termin erzählt, nur, dass es ihm geholfen hat keine Angst mehr zu haben. Wir waren natürlich skeptisch ob es wirklich nach einem Termin schon Fortschritte gibt… aber was soll ich sagen… wir brauchten keinen weiteren Termin! Er hat ohne darüber zu sprechen oder nachzudenken sein Zimmer aufgesucht (Etage gewechselt) und nach ein paar Tagen (ohne Zwang) in seinem Zimmer geschlafen. Für unseren Sohn war es das Richtige und wir würden uns wieder bei Ihnen melden falls eine ähnliche Situation auftritt.“

September 2019